Schreddern

Rindenmulch & Häckselgut

Rindenmulch sowie Häckselgut für die Gartengestaltung, Kompostierung oder als Heizmaterial – all das stellen wir mit unserem Schredder her.

Die Rinden für unseren Rindenmulch werden von unserem Schredder fein zerkleinert, damit Sie diesen dann leichter auf Ihren Beeten verteilen können. Die Rinden stammen übrigens meist von Fichten und Tannen aus der umliegenden Region. Sie sind unbehandelt und schadstofffrei.

Häckselgut eignet sich perfekt für Hochbeete. Als 2. Schicht über Sträuchern und Ästen wird das gehäckselte Material verteilt und eingefüllt. Erst danach kommen Kompost, Pflanzerde oder Mühlviertler Bio-Schwarzerde in das Hochbeet.

Geschredderter Grün- und Strauchschnitt ist aber nicht nur im Hochbeet ein hervorragendes Material, auch für unsere Kompostmieten verwenden wir dieses. Gemeinsam mit biologischen Küchenabfällen werden sie während der Kompostierung zu unserem Qualitätskompost verarbeitet.

Viele Landwirte lassen Ihre Holzabfälle von uns als Heizmaterial zerkleinern. Unser mobiler Schredder kommt aber auch bei anderen Kompostierern gerne zum Einsatz. Wir dürfen für sie Strauchschnitt- und Grünschnitt für die Kompostierung aufbereiten.

Schreddern für Landwirte und Kompostierer

Unser Mitarbeiter am Schredder ist ein erfahrener Profi. Er kommt mit dem mobilen Schredder zu Ihnen und zerkleinert das Material an Ort und Stelle. Mit dem mitgebrachten Radlader befüllt er den Schredder. Damit sind auch schwer zugängliche Sammelplätze kein Problem. Die Korngröße wird nach Wunsch und Materialbeschaffenheit individuell eingestellt. Ein aggressiver Einzug des Rohmaterials sorgt für eine hohe Durchsatzleistung. So kann z.B. Rindenmulch sehr effizient hergestellt werden.